12.03.2021 Zukunft Ok-Mitglieder Corona Helfer & Helferinnen

Wie einige bestimmt schon aus dem "Uzwiler Gemeindeblatt" entnommen haben, gab es in unserem OK-Team grosse personelle Veränderungen. Die Suche nach weiteren Ok-Mitgliedern läuft leider nicht wie erhofft. Die allgemeine Meinung "das Bambolo darf nicht sterben" steht dem Mangel an Organisatoren und Organisatorinnen gegenüber. Ein Zustand der uns kritisch in die Zukunft blicken lässt.

Das Bambolo ist für die Kinder in und um Uzwil eine grosse Bereicherung. Bei zahlreichen Angeboten konnten sie sich in den vergangenen Jahren im Wald austoben, Freunde treffen, basteln, Schlangenbrot über dem Lagerfeuer braten, mit der Pfadi die Natur erleben, klettern, jonglieren, schminken & frisieren lassen, Pony reiten und sich vom Förster, Imker und Jäger "die Welt" erklären & zeigen lassen.

Das sind wundervolle Erinnerungen und wir möchten, dass auch in den kommenden Jahren die Kinder solche tollen Erfahrungen und Erinnerungen sammeln können. Aber dafür benötigen wir unbedingt Hilfe. Die Zukunft des Bambolo liegt in Deinen Händen.

Damit das Bambolo langfristig weitergeführt werden kann suchen wir mehrere engagierte OK-Mitglieder. So ist es möglich die verschiedenen Aufgabenbereiche in kleinere Teilbereiche zu unterteilen und auf mehrere Schultern zu verteilen. Bei gemütlichem Zusammensein werden jeweils neue Ideen erarbeitet und die Aufgaben aufgeteilt.

Aufgaben im Vorfeld:

  • Versicherung für die Bambolo-Woche abschliessen und Erlaubnis beim Kanton einholen
  • Corona-Schutzkonzept erstellen
  • neue Ideen für Aktivitäten zusammentragen
  • Förster, Imker, Jäger, Samariter, Fotografen (und viele mehr) anfragen
  • Toitoi, Absperrband, Verkehrstafel, etc. bestellen
  • Bäckereien für Brötlispenden anfragen
  • Helfer*Innen für die Bambolo-Woche anfragen und einteilen
  • teilweise Bastelmaterial vorbereiten (einige Bastelprojekte werden direkt von Helfer*Innen organisiert)
  • Anmeldungen anpassen, verteilen, wieder in der Bibliothek abholen.
  • Tagesbändel für angemeldete Kinder vorbereiten
  • Apotheke kontrollieren und neu auffüllen
  • Spielmaterial in der Ludothek abholen
  • Dankeschön für Helfer*Innen organisieren
  • Homepage aktualisieren

Während der Bambolo-Woche:

  • Wald vorbereiten (Zelte, Tische & Bänke, Absperrband, Toitoi, Material für Aktivitäten bereitstellen) mit anschliessendem Grillieren
  • Tageskasse und Bändeltausch besetzen
  • Kinder zählen bei Start & Ende
  • Brötli für die Kinder in den Bäckereien abholen
  • Heisses Wasser für Kaffee und Tee vorbereiten
  • Kuchen & Schlangenbrotteig vorbereiten
  • evt. Material nachkaufen (Teller, Becher, Tee, Kaffee, Zucker, Prügeli, etc. )
  • Lagerfeuer vorbereiten
  • Ansprechsperson für Kinder und Helfer*Innen sein
  • Helfer*Innen im Arbeitsbereich einweisen
  • Notfallauto bereit halten (wurde zum Glück noch nie gebraucht :-))
  • OK-Tagesbesprechung am Nachmittag um Fragen, Anliegen, etc. zu klären
  • Helfer*Innen mit Kaffee & Kuchen verköstigen
  • Wald auf den nächsten Tag vorbereiten
  • Fotos auf der Homepage aktualisieren

Nach dem Bambolo:

  • Am Freitagabend wird direkt der Wald aufgeräumt (Zelte, Tische & Bänke, Absperrband, Abfall, etc.) mit anschliessendem Grillieren
  • Material wird wieder "gezählt" und versorgt
  • Kassierin erledigt alle offenen Rechnungen
  • HV mit Abschlussessen im OK-Team
  • Homepage aktualisieren

Die einzelnen Punkte können unter den OK-Mitgliedern aufgeteilt werden. Jeder hilft so mit, wie es die Umstände zulassen. Es ist und bleibt eine ehrenamtliche Tätigkeit und Spass steht bei uns mit an oberster Stelle. Bei Interesse an einer Mitarbeit melde dich doch bitte direkt hier an. 

Die Liste ist nicht abschliessend und auch nicht fix. Je nach Programm und Möglichkeiten kommen Arbeiten hinzu oder fallen weg. Das diesjährige Bambolo (9. - 13. August 2021) erfordert viel Flexibilität auch in der Grösse der Durchführung. Welche Aktivitäten und wieviele Tage der Ferienplausch diesen Sommer definitiv beinhaltet hängt massgebend von Euch Helfer*Innen und den Bestimmungen des Bundesrates ab.

Wir freuen uns über Dein Interesse und hoffen auf viele neue Mitglieder.

Euer Bambolo-OK